Lasagne mal anders

50 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 600 g
Möhren 250 g
Tomaten 500 g
Zwiebel 1
Olivenöl 4 Esslöffel
Tomatenmark 2 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Lasagneplatten ca. 180g 8 Platten
Mozzarella 125 g
Gouda gerieben 50 g
Oregano und Basilikum je 8 Stiele

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Das Fleisch abspülen und trocken tupfen. Dann in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Möhren schälen, Tomaten waschen, Zwiebeln schälen und alles in Würfel schneiden.

2.Öl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen. Das Fleisch darin ca. 5 Minuten anbraten. Zwiebeln und Möhren zufügen und kurz mitbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 3/4 Liter heißem Wasser ablöschen. Tomaten zufügen und aufkochen. Zugedeckt etwa 10 Minuten schmoren lassen.

3.Die Lasagneplatten in kleine Stücke brechen und mit in die Pfanne geben und unterheben und weitere 10 Minuten schmoren. Ab und zu umrühren.

4.Den Mozzarella in Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Die Hälfte der Kräuter unter den Hähnchentopf rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Hähnchentopf auf Tellern anrichten, mit Mozzarella, geriebenen Gouda und den übrigen Kräutern bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Lasagne mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lasagne mal anders“