Hauptgericht vegetarisch - Scharfer Reistopf

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Reis 250 g
passierte Tomaten 500 ml
Pastinake 1
Möhren 2
Strauchtomaten 3
Zwiebel 1
Zucchini 1
Pilze, z.B. Steinchampignons 200 g
Gewürzmischung - Für Tomaten [siehe meine Rezepte] 2 TL
Zucker 1 Prise
Brühepulver, z.B. Gefro Suppe 1 EL
Pfeffer aus der Mühle, bzw. meine Gewürzmischung - Pikante Mischung etwas
etwas Fett zum Anbraten etwas
Peperoni 1

Zubereitung

1.Den Reis nach Packungsanweisung garen und zur Seite stellen.

2.Die Pastinake und die Möhre schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln und in dicke Scheiben schneiden. Die Peperoni waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Pilze putzen und evtl. halbieren oder vierteln. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.

3.Etwas Fett in einem weiten Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Möhren und Pastinake zufügen und ebenfalls kurz anschwitzen. Den Reis zugeben und anbraten. Zum Ablöschen ca. 200-300ml Wasser zugeben und aufkochen.

4.Die passierten Tomaten einrühren und die anderen Zutaten bis auf die Tomatenstücke unterrühren. Ca. 10Min. köcheln lassen. Dann mit der Gewürzmischung, Zucker, Pfeffer und dem Brühepulver abschmecken. Tomatenstücke unterheben und heiss servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht vegetarisch - Scharfer Reistopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht vegetarisch - Scharfer Reistopf“