Gnocchi-Auflauf mit Bergkäse und Caprese-Hähnchenfilet

50 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
frische Gnocchi aus dem Kühlregal 1,2 kg
Bergkäse 250 g
Sahne 250 g
Mozzarella 125 g
Basilikum 1 Bund
Hähnchenfilets 3
Pfeffer aus der Mühle etwas
Chili aus der Mühle etwas
Kräuter der Provence etwas
Zwiebel 1 größere
Kirschtomaten 150 g
Olivenöl 2 EL
Alufolie etwas

Zubereitung

1.Gnocchi ca. 1 Minute in kochendem Salzwasser erhitzen. Käse reiben. Gnocchi abgießen und mit Sahne und Käse mischen. In eine gefettete Auflaufform geben. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, halbieren. Zwiebelringe im Bratfett goldbraun braten. Tomaten zufügen, kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer, etwas Chili und Kräutern würzen. Zwiebel und Tomaten unterheben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.

2.Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen. Der Länge nach eine Tasche hineinschneiden. Je eine Scheibe Mozzarella, eine Tomatenscheibe und ein Blatt Basilikum hineinlegen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden 10-12 Minuten braten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in den Kräutern wenden und einzeln fest in Folie einpacken. Nach ca. 10 min Backzeit das Huhn auf den Auflauf geben und weitere 20 min backen. Auflauf aus dem Ofen nehmen. Fleisch auspacken, eventuell in Scheiben schneiden, und auf den Auflauf legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchi-Auflauf mit Bergkäse und Caprese-Hähnchenfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchi-Auflauf mit Bergkäse und Caprese-Hähnchenfilet“