Rindergulasch mit Waldpilzen

2 Std leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rindergulasch frisch 500 Gramm
Butterschmalz 3 EL
Zwiebel groß, rot 4 Stück
Knoblauchzehen frisch - wer mag 2 Stück
Tomatenmark mit Würzgemüse 1 EL
Zucker Prise
Paprika edelsüß 1 TL
Meersalz aus der Mühle Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz Prise
Chili aus der Mühle Prise
ganz frische junge Liebstöckelzweige vom Kräuterbeet 3 Stück
Bio-Gemüsebrühe heiß 500 ml
Einweichwasser der Trockenpilze ohne Bodensatz 125 ml
Steinpilze selbst getrocknet 10 Gramm
Maronen-Röhrlinge selbst getrocknet 10 Gramm
Butterpilze getrocknet 10 Gramm
Speisestärke beliebig etwas
ital. Pasta "Gabelletti" 250 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
14,0 g
Fett
8,0 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Trockenpilze 2 Std. vorher abspülen und in wenig lauwarmen Wasser einweichen. Fleisch raumtemperieren, abspülen, trocken tupfen und in beliebige Stücke schneiden. Zwiebeln und Knobi schälen. Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden, Knobi in dünne Scheiben schneiden. Liebstöckelzweige abbrausen und trocken schleudern. Übrige Zutaten bereitstellen.

Zubereitung

2.In einem Topf das Butterschmalz mittelmäßig (6/9) erhitzen und darin das Fleisch portionsweise rundum kräftig anbraten. Zwiebel- und Knobischeiben zugeben und unter Rühren andünsten. Tomatenmark dazu und anschmoren (rühren). Danach Paprika, Zucker, Salz, Pfeffer, Chili und Liebstöckelzweige beifügen und umrühren. Mit der heißen Gemüsebrühe bedeckt auffüllen, aufkochen lassen, Hitze minimieren und mit Deckel ca. 90 Min. schmoren lassen. Die eingeweichten Pilze in ein Sieb abgießen, das Einweichwasser dabei auffangen, die Pilze kräftig ausdrücken. Gulasch ab und an mit dem Pilzeinweichwasser auffüllen und umrühren. 15 Min. vor Kochende die Kräuterzweige entfernen und die Pilze in den/das Gulasch geben und mitgaren. Nochmals abschmecken und beliebig sämen. Zwischenzeitlich Pasta nach Kochanleitung bissfest garen und in einem Durchschlag abtropfen lassen.

Anrichten

3.Auf vorgewärmten Esstellern Pasta nestförmig anordnen, im Nest Gulasch dekorativ anrichten und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindergulasch mit Waldpilzen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindergulasch mit Waldpilzen“