Hokkaido gefüllt mit Pilz-Gulasch

leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hokkaido 2 Kleine
Schweine Gulasch 500 Gramm
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Champignons braun 250 Gramm
Champignons weiß 250 Gramm
Mischpilze 1 Kl. Dose
Gemüsebrühe 0,5 Liter
Tomatenmark 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver scharf etwas
Chilipulver etwas
Sahne 1 Becher
Sossenbinder etwas
Butterschmalz etwas

Zubereitung

1.Von den Hokkaidos die Deckel abschneiden, Die Kerne rauskratzen, und die Kürbisse im vorgeheizten Backofen ca. 60 Min.. bei 200°C garen

2.Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe pellen, würfeln und mit dem Gulasch im Butterschmalz anbraten, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chilipulver würzen, Tomatenmark einrühren, mit der Gemüsebrühe ablöschen und im geschlossenem Topf ca, 60 Min garen.

3.Die Sahne einrühren, aufkochen lassen, mit Sossenbinder etwas andicken und ca. 2 Min. köcheln lassen.

4.Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden und mit den Mischpilzen zum Fleisch geben, weitere 10 Min. bei leichter Hitze garen lassen.

5.Das Pilzgulasch in die Kürbisse füllen, im warmen Backofen noch mal 10 Min. ziehen lassen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hokkaido gefüllt mit Pilz-Gulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hokkaido gefüllt mit Pilz-Gulasch“