Krautfleckerl mit Speckstreifen

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
glattes Mehl 300 gr.
Eier 3 Stk.
Olivenöl 1 Schuss
Wasser 1
Salz 1
oder etwas
fertige Nudelfleckerl 400 gr
Weißkohl (Weißkraut) 500 gr
magerer Bachspeck 300 gr
Zwiebel 1 Stk.
Kristallzucker 2 EL
Öl 60 gr.
Suppe zum Aufgießen 1
Salz 1
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1
etwas gemahlener Kümmel 1
Petersiel 1

Zubereitung

1.Für den Nudelteig alle Zutaten zu einen geschmeidigen festen Teig verkneten und eine 1/2 Std zugedeckt rasten lassen.

2.Den Teig dünn mit einem Nudelholz ausrolln und über trocknen lassen.

3.In Fleckerl schneiden und ca 3 Min. biss fest in gesalzenem Wasser kochen.... kalt abschrecken.

4.oder sie nehmen fertige Fleckerl und kochen sie nach Anleitung ,o)

5.Zwiebel schälen und fein schneiden, den Bauchspeck in feine Streifen schneiden

6.Kraut waschen, in feine Streifen oder Würfel schneiden.

7.Öl erhitzen .... Zucker rein und karamelisieren lassen.... Speck und Zwiebel dazu geben und mitrösten.

8.Kraut zu der Masse geben und mit Suppe aufgießen ..... salzen und pfeffern und solang köcheln lassen bis das Kraut noch biss fest ist.

9.Sie können jede Suppe dafür nehmen, egal ob Rinds-, Gemüse- oder Hühnersuppe. Ich nehm meistens Rindsuppe.

10.Die Kraut- Speckmasse mit den Nudeln vermischen und nochmals abschmecken.

11.Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

12.Guten Appetit und gutes gelingen :o)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krautfleckerl mit Speckstreifen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krautfleckerl mit Speckstreifen“