Kartoffelsuppe mit Debreziner

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schalotte 1
Lauch 100 g
Knollensellerie frisch 100 g
Kartoffeln 300 g
Karotte 1
Butter 1 EL
Rinderbrühe 650 ml
Lorbeerblätter 2
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Telly-Cherry-Pfeffer 1 Prise
Bockshornkleepulver 1 Prise
Debreziner (Brühwurst) 3
Sahne 100 ml
Maggikraut frisch etwas
Schnittlauch frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1037 (248)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
22,1 g

Zubereitung

1.Schalotte schälen und würfeln. Lauch längs aufschneiden, in Streifen schneiden, waschen. Sellerie, Karotte und Kartoffeln schälen, würfeln.

2.Butter in einem Topf erhitzen und Schalotte darin anrösten, dann Sellerie dazugeben und ca. 2 Minuten mitgaren. Dann mit Brühe ablöschen. Dann Lauch, Karotte, Kartoffel und Lorbeerblätter dazugeben. Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer und Muskatnuss dazu und ca. 20 Minuten garen. Derweil Debreziner in Scheiben schneiden und Maggikraut und Schnittlauch waschen, Maggikraut grob hacken und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

3.Lorbeerblätter rausnehmen und die Hälfte der Suppe pürrieren. Debreziner in der Suppe erhitzen, dann mit der Hälfte der Sahne, Hälfte der Kräuter, Pfeffer, Bockshornklee abschmecken.

Gewürzsalz:

Knoblauchpfeffer:

4.Knoblauch-Pfeffer -Allrounder ;o)

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe mit Debreziner“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe mit Debreziner“