Kartoffelsuppe mit Debreziner

Rezept: Kartoffelsuppe mit Debreziner
Sättigend, würzig & wärmend!
Sättigend, würzig & wärmend!
4
1406
270
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
1
Schalotte
100 g
Lauch
100 g
Knollensellerie frisch
300 g
Kartoffeln
1
Karotte
1 EL
Butter
650 ml
Rinderbrühe
2
Lorbeerblätter
1 Prise
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben
1 Prise
Telly-Cherry-Pfeffer
1 Prise
Bockshornkleepulver
3
Debreziner (Brühwurst)
100 ml
Sahne
Maggikraut frisch
Schnittlauch frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.11.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
280 (67)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
4,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelsuppe mit Debreziner

ZUBEREITUNG
Kartoffelsuppe mit Debreziner

1
Schalotte schälen und würfeln. Lauch längs aufschneiden, in Streifen schneiden, waschen. Sellerie, Karotte und Kartoffeln schälen, würfeln.
2
Butter in einem Topf erhitzen und Schalotte darin anrösten, dann Sellerie dazugeben und ca. 2 Minuten mitgaren. Dann mit Brühe ablöschen. Dann Lauch, Karotte, Kartoffel und Lorbeerblätter dazugeben. Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer und Muskatnuss dazu und ca. 20 Minuten garen. Derweil Debreziner in Scheiben schneiden und Maggikraut und Schnittlauch waschen, Maggikraut grob hacken und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
3
Lorbeerblätter rausnehmen und die Hälfte der Suppe pürrieren. Debreziner in der Suppe erhitzen, dann mit der Hälfte der Sahne, Hälfte der Kräuter, Pfeffer, Bockshornklee abschmecken.
Gewürzsalz:
Knoblauchpfeffer:
4

KOMMENTARE
Kartoffelsuppe mit Debreziner

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
super lecker und das richtige zum satt werden und aufwärmen von immen, glg tine
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
So liebe ich die Kartoffelsuppe, aber die Würscht kannst du deinem Liebsten geben. Nicht, weil ich vegetarische Ambitionen hab, nein, mir schmecken diese Teile einfach nicht. Ich ziehe da Brotwürfel oder Speckcroutons vor. ;-)))))
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Hhhhmmm... Speckwürfel und Croutons wären natürlich auch toll! :-)
Benutzerbild von Test00
   Test00
Sehr gutes und leckeres Rezept. Passt hervorragend in die Jahreszeit. LG. Dieter
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Mmhhh, das klingt sehr lecker. Und lässt sich auch ganz leicht modifizieren. Schon geklaut, dein Rezept
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Also zukünftig weißt du: wenn ein Kommi von mir so aussieht, dann wurde wieder mal etwas verschluckt. Diesmal waren es der Smiliey und die lieben Grüße ;o) GLG Uschi

Um das Rezept "Kartoffelsuppe mit Debreziner" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung