Sicherer Eierlikör, mit Rezeptur auf Kirschwasser-Basis

25 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Eigelbe, nur frisch müssen sie sein. 10
Puderzucker 350 g
Bourbon-Vanille ; von Oetker 1 Btl
Süsse Sahne 200 ml
Sanapart oder 2 Btl. Sahnefest 3 EL
Kirschwasser,oder Weinbrand oder Wodka 350 ml
reiner Weingeist aus Apotheke 60 ml
weitere Zutaten wenn es was besonderes werden soll
Orangenlikör; Grand- Marnier von Aldi oder Hofer; oder Cointreau 50 ml
Kaffeelikör, etwas

Zubereitung

Vorbemerkung

1.Einige Kochfreunde sind sich nicht sicher wie lange ein selbsgemachter Eierlikör haltbar ist. Ich kann sicher sagen, wenn du ihn so machst wie in diesem Rezept, hält er sich viele Monate. Leider nimmt die Frische des Likörs dann etwas ab. Der Alkolhol im Likör tötet alle Keime, auch die Salmonellen, falls welche hineinkommen.

2.Zunächst kochst du Wasser auf und läßt es etwas abkühlen, so um 70 bis 80 ° sollte es sein, das schüttest du es über die heilen Eier, dann sind die Eier von Aussen fast keimfrei. Die Eier werden dann getrennt, Eiklar woanders verwenden oder wegschütten. In einem Rührgefäß die Eier leicht verrühren und den Weingeist darüber leeren, beiseite stellen, 1 Stunde warten, jetzt gibt es keine Keime mehr im Eigelb.

3.Dann mit dem Puderzucker mindestens 7 Minuten auf höchster Stufe des Quirls aufschlagen. Die Sahne separat mit dem Sanapart nur wenig aufschlagen, sollte nicht ganz steif sein, Vanillezucker unterrüheren und das in die Mischung Eier/Zucker geben, auf kleinster Stufe des Quirls mischen.

4.Jetzt kommt das Kirschwasser hinzu, aber nur mit dem Schneebesen unterrühren. Wer den Likör etwas dickflüssiger möchte, kann ihn dann über dem Wasserbad erwärmen, aber Achtung niemals kochen....., das Eigelb gerinnt dann. Mit Orangenlikör oder Kaffeelikör kann man ihn dann aromatisieren, wer es so mag.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sicherer Eierlikör, mit Rezeptur auf Kirschwasser-Basis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sicherer Eierlikör, mit Rezeptur auf Kirschwasser-Basis“