Einfacher Grießschmarren

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hartweizengrieß 400 gr.
Milch 1,5 Liter
Eier 2 Stück
Vanilleschote ausgekratzt 1 ganze
Vanillezucker 3 Esslöffel
Rapsöl für die Pfanne etwas
Butter für die Pfanne 1 Stück
Apfelkompott 1 glas
Puderzucker nach bedarf etwas

Zubereitung

1.Vanilleschote aufschneiden, und das Mark auskratzen.

2.Die Milch in einen Topf geben, das Vanillemark hineingeben und den Vanillezucker dazu.

3.Die Vanilleschote in ein Gefäß mit Zucker geben, das wird ein wunderbarer selbstgemachter Vanillezucker.

4.Die Milch aufkochen lassen, von der Kochstelle nehmen und den Grieß einrieseln lassen, krätig rühren.Den Grieß nochmal auf die Kochstelle geben, nochmals kurz aufkochen.

5.Runter von der Kochstelle, und 10 Minuten Quellen lassen. Den Topf ins Spülbecken mit kaltem Wasser stellen, zum abkühlen. Es darf kein Wasser in den Grieß kommen.

6.In der Zwischenzeit, Eiweiß und Eigelb trennen. Das Eiweiß zu steifen Schnee schlagen. Das Eigelb mit dem Rührgerät cremig rühren. Wer es sehr süß mag, kann in das Eigelb noch Zucker mit verrühren.

7.Wenn der Grieß abgekühlt ist, das Eigelb unterrühren. Dann den Eischnee unterheben.

8.Eine Pfanne mit Rapsöl etwas heiß werden lassen, und die Grießmasse löffelweise Backen.

9.Den Backofen auf 150c Oberhitze vorheizen, und den Grieß von der Pfanne in eine Bratraine geben.Mit viel Puderzucker bestreuen, und so weiter fortfahren, bis der ganze Grieß verbraucht ist.

10.Durch die Oberhitze im Backofen, und den Puderzucker wird der Grieß noch leicht karamelisiert. Aber vorsicht, dasß der Grieß nicht im Ofen verbrennt.

11.Bei uns gab es Apfelkompott dazu.War gerade da.

Auch lecker

Kommentare zu „Einfacher Grießschmarren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einfacher Grießschmarren“