Schokoladenkuchen mal etwas anders

leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 3
Wasser warm 4 EL
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Pck
Natron 1 Pr
Mehl 150 g
Schokopudding 1 Pck
Backpulver 1,5 Teelöffel
Zartbitterschokolade klein gehackt 125 g
Chilischote getrocknet im Mörser zerstossen 1 kleine
Margarine 50 g

Zubereitung

1.Zuerst die Eier trennen. Das Eiweiss steif schlagen. Langsam etwas von dem Zucker einrieseln lassen.

2.Das Eigelb mit dem Wasser schaumig schlagen, den Rest des Zuckers und das Vanillezucker zugeben.. Danach schlägt man so lange, bis eine cremige Masse entstanden ist.

3.Das steife Eiweiss auf die Eigelbcreme geben. Darueber wird das mit Schokoladenpuddingpulver Backpulver , kleingehackte Zartbitterschokolade und Chili gemischte Mehl gesiebt.

4.Man zieht alles vorsichtig unter die Eigelbcreme und gibt dabei nach und nach das flüssige, abgekühlte Fett dazu.

5.Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen. Backzeit: 45 Min. auf 180°C

6.Schmeckt köstlich. Versucht es einmal.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladenkuchen mal etwas anders“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladenkuchen mal etwas anders“