Orangen-Crème-brulée

1 Std 40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Vanilleschote 1
Bio-Orange 1
Puderzucker 60 g
Milch 250 ml
Schlagsahne 750 ml
Eigelb 8
Orangenlikör 2 EL
Rohrzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
21,8 g

Zubereitung

1.Aus der Vanilleschote das Mark herauskratzen und von der Orange die Schale fein abreiben. Puderzucker, Milch, Sahne, Vanillemark und den Orangenabrieb unter Rühren erhitzen - es muß nicht kochen. Ca. 1 Stunde durchziehen und auskühlen lassen.

2.Eigelb verquirlen. Die Orangen-Vanille-Sahne durch ein Sieb geben und langsam in das Eigelb einrühren. Alles gut verquirlen und mit dem Orangenlikör abschmecken. Die Masse in kleine feuerfeste Förmchen füllen ( bis 1 cm unter dem Rand) und auf ein tiefes Blech stellen.

3.Soviel heißes Wasser in das Blech füllen bis die Förmchen bis 2 cm unter dem Rand im Wasserbad stehen. Die Creme auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen bei 140°C ca 60 -70 min stocken lassen.

4.Förmchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und über Nacht ab in den Kühlschrank. Vor dem Servieren die Creme mit Rohrzucker nicht zu dick bestreuen und mit einem kleinen Bunsenbrenner den Zucker goldbraun karamellisieren. Noch etwas mit dem Servieren warten, damit die Schicht schön knusprig wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Crème-brulée“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Crème-brulée“