Crème brûlée

1 Std mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Milch 250 ml
Sahne oder Cremefine zum kochen 250 ml
Ei 1 Stk.
Eigelb 4 Stk.
Vanilleschoten 1 Stk.
Zucker 80 g
brauner Zucker oder Puderzucker zum karamellisieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
565 (135)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
27,8 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

1.Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Milch, Sahne, Vanilleschote und -mark in einem Topf erhitzen bzw. kurz aufkochen und dann vom Herd ziehen. 20 Minuten ohne weitere Hitzezufuhr ziehen lassen.

2.Zucker, Eigelb, Ei mit einem Schneebesen verrühren (aber nicht schaumig rühren). Milch-Sahne unter die Eier-Zucker-Masse rühren (nicht umgekehrt). Durch ein Sieb geben und Vanilleschote entfernen. In flache Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 130 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 - 40 Minuten garen, bis die Creme gestockt ist. Die Oberschicht sollte dabei eine leichte Haut gebildet haben. Creme erkalten lassen und kurz vorm Servieren mit braunem Zucker oder Puderzucker bestreuen. Mit dem Bunsenbrenner karamellisieren.

3.Wer es gerne richtig vanillig mag, kann auch 2 Vanilleschoten verwenden, oder einen Teil des Zuckers durch Vanillinzucker ersetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Crème brûlée“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crème brûlée“