Mein Weihnachtsmenü 2009 DESSERT

Rezept: Mein Weihnachtsmenü 2009 DESSERT
Lebkuchen-Creme-brúlée
10
Lebkuchen-Creme-brúlée
00:55
2
3814
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Vanilleschoten
125 ml
Milch
200 g
Schlagsahne
4 Stk.
Eigelb
70 g
Zucker
2 Msp.
Lebkuchengewürz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1004 (240)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
20,9 g
Fett
16,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mein Weihnachtsmenü 2009 DESSERT

TIPP Vanilleschotenpulver
Hauseigene Birnenspezialität
Hausgemachtes Vanilleeis

ZUBEREITUNG
Mein Weihnachtsmenü 2009 DESSERT

1
Die Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben und zusammen mit der Milch und der Sahne 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Schote herausnehmen.
2
Eigelbe mit Zucker in einer Schüssel schaumig rühren, das Lebkuchengewürz einrühren. Dann nach und nach langsam das Milch-Sahnegemisch unter den Eigelbmix rühren.
3
Die Mischung unter Rühren wieder erhitzen bis die Masse dicklich wird. Danach in kleine Creme-brúlée-Schalen geben.
4
Den Backofen auf 120 ° vorheizen, Umluft 100°. Die Förmchen in eine Auflaufform oder ein hohes Backblech stellen und 2Finger hoch Wasser um die Förmchen dazu gießen. Ca. 35-40 Minuten backen, danach etwas abkühlen lassen.
5
Vor dem Servieren Zucker auf die Creme streuen und mit einem Flambiergerät den Zucker karamellisieren lassen. Wer kein Flambiergerät zu Hause hat kann es auch mit der Grillfunktion des Backofens machen.

KOMMENTARE
Mein Weihnachtsmenü 2009 DESSERT

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
interessante Variante...leggere ☆☆☆☆☆ LG Winne
Benutzerbild von Schneuff
   Schneuff
Klasse Idee, die Franzosen mal mit Lebkuchengewürz zu verfeinern. 5 Sterne und LG

Um das Rezept "Mein Weihnachtsmenü 2009 DESSERT" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung