Grießkuchen No. 2

1 Std 15 Min leicht
( 103 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 12 Stücke: etwas
Milch 750 ml
Weichweizen-Grieß 150 g
weiche Butter 150 g
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone etwas
Salz 1 Prise
Eigelb Größe M 5
Speisestärke 30 g
Backpulver 1 Msp.
abgezogene, gemahlene Mandeln 125 g
Eiweiß Größe M 5
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
552 (132)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
27,2 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

1.Die Milch zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen. Den Grieß unter Rühren einstreuen, kurz aufkochen und dann abkühlen lassen. Die Butter mit Handrührgerät geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Gewürze hinzufügen. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eigelb nach und nach (jeweils etwa 1/2 Minute) unterrühren.

2.Den abgekühlten Grießbrei in kleinen Portionen unterrühren. Die Speisestärke und Backpulver mischen und zusammen mit den Mandeln unterrühren. Zuletzt das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß unterziehen.

3.Den Teig in eine gefette und mit Semmelbröseln ausgestreute Springform (28 cm Ø) füllen und glattstreichen.

4.Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 60-70 Minuten backen. Garprobe machen. Den Grießkuchen in der Form etwa 15-20 Minuten abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lasen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

5.Tipp: Der Grießkuchen schmeckt auch mit Stachelbeeren (aus dem Glas) oder Obst nach Wahl sehr fein. Wer mag kann noch sehr fein geschnittenes Zitronat unterheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grießkuchen No. 2“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 103 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grießkuchen No. 2“