Barbarakuchen

leicht
( 114 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Rührteig: etwas
Margarine 200 g
Zucker 250 g
Finesse Geriebene Zitronenschale 1 Päckchen
Eier 4
Mehl 125 g
Speisestärke 125 g
Backpulver 2 gestrichene Teelöffel
Guss: etwas
Puderzucker 150 g
Zitronensaft 4 Esslöffel
Außerdem: etwas
rote Belegkirschen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1733 (414)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
63,0 g
Fett
17,0 g

Zubereitung

1.Weiche Butter oder Margarine geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Finesse unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl und Stärke mit Backpulver mischen und in 2 Portionen kurz unterrühren. Teig in eine gefettete Kastenform geben und glatt streichen.

2.55 Minuten backen bei 180°C. Nach dem Backen den Kuchen noch 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann lösen und auf einen Kuchenrost stürzen.

3.Für den Guss, Puderzucker mit so viel Zitronensaft verrühren, dass ein dickflüssiger Guss entsteht. Den heißen Kuchen damit bestreichen und mit Kirschen belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Barbarakuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 114 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Barbarakuchen“