Walnuss-Creme Bruleé

3 Std 5 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sahne 200 ml
Milch 100 ml
Zucker 50 g
gemahlene Walnüsse 100 g
Eigelbe 6
Tonkabohne gemahlen 1
Salz 1 Prise
Walnusslikör 2 EL
Rohrohrzucker etwas

Zubereitung

1.Die Sahne mit der Milch in einen Topf geben, die gemahlenen Walnüsse und die gemahlene Tonkabohne sowie die Prise Salz dazugeben und alles unter Rühren einmal aufkochen und dann vom Herd ziehen und 15 Minuten abkhlen lassen.

2.In der Zwischenzeit die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen und dann die etwas abkühlte Nussahne langsam in die Eimasse rühren. Nun den Nusslikör einrühren. Die Masse auf 4 feuerfeste Förmchen verteilen. Die 4 Förmchen in eine große feuerfeste Form setzen und diese Form mit heissem Wasser füllen, so dass die kleinen Förmchen zu 3/4 im heissen Wasser stehen. Nun die Creme im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten stocken lassen. Dann aus der großen Form nehmen und zuerst bei Zimmertemperatur und dann im Kühlschrank gut abkühlen lassen.

3.Kurz vor dem Servieren die Creme mit etwas Rohrohrzucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren. Es sollte eine richtig schöne Karamellkruse entstehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss-Creme Bruleé“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnuss-Creme Bruleé“