Erdbeer-Cremé-Brulée

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Erdbeeren 300 g
Rohrrohzucker 1 EL
Cointreau 1 Schuss
Eigelb 8
Tonkabohnenabrieb etwas
Sahne 600 ml
Zucker 3 EL
Rohrrohzucker für die Kruste etwas

Zubereitung

1.Die Erdbeeren waschen und putzen. 200 g in kleine Würfel schneiden, die anderen 100 g mit dem 1 EL Rohrohzucker und dem Conitreau fein pürieren und über die Erdbeerwürfel geben. Die Sahne mit etwas Tonkabohnenabrieb aufkochen lassen und kurz beiseite stellen.

2.Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die Eigelbe mit den 3 EL Zucker verrühren und dann die Sahne langsam mit dem Schneebesen unterrühren. In 6 kleine feuerfeste Formen jeweils einen guten Esslöffel der Erdbeerwürfel einfüllen und vorsichtig mit der Eiermasse auffüllen.

3.Die Förmchen in eine feuerfeste Form geben und die Form mit heißen Wasser aufgießen, so daß die Förmchen ca. 3/4 im heißen Wasser stehen. Und dann das Ganze für ca. 45 - 60 Minuten in den Backofen. Ab und zu mal mit einem Messer kontrollieren, ob die Masse schon gestockt ist.

4.Dann die Formchen gut abkühlen lassen, etwas Rohrrohzucker darüber streuen und mit dem Bunsenbrenner zu einer schönen Kruste abbrennen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Cremé-Brulée“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Cremé-Brulée“