Schweinebraten Gespickt

9 Std 30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Marinade und Fleisch
Schweinebraten aus dem Nacken 1,5 Kg
Sonnenblumenöl 150 ml
Pfeffer 2 Teelöffel
Paprika edelsüß 2 Esslöffel
Koriander 1 Teelöffel
Kümmel 1 Teelöffel
Knoblauch 0,5 Knolle
Salz etwas
Braten
Lauch 1 Bund
Zwiebeln 2 Stück
Karotten 2 Stück
Tomaten 2 Stück
Sellerie - TK 2 Scheiben
Bauchspeck 1 Scheibe
Roter Paprika 1 Stück
Biskin Pflanzenfett 50 Gramm
Crème fraîche 100 ml
Schlagsahne 100 ml

Zubereitung

1.Kümmel mit einem sehr scharfen Messer fein hacken und zusammen mit dem Pfeffer, Paprika, Koriander und einer Brise Salz in das Sonnenblumenöl einrühren.

2.Die geschälten Knoblauchzehen vierteln, den Braten mit einem Messer (beidseitig geschliffen) tief kreutzförmig einstechen und die Knoblauchzehen einführen. Den Braten von allen Seiten mit Marinade bestreichen und mindestens 7 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

3.Gemüse und den Bauchspeck in Würfel schneiden, Fett im Bräter erhitzen, den eingelegten Braten auf der Unterseite sehr stark anbraten (Röstaromen) nicht (Restaromen) die anderen Seiten nur ganz kurz anbraten, - herausnehmen und das Gemüse mit dem Speck anschwitzen, den Braten auf das Gemüsebett legen noch 100 ml Wasser zugeben und für 1 1/2 Stunden bei 170 grad in den vorgeheizten Backofen schieben.

4.Bratenflüssigkeit durch ein Sieb abgießen, Sahne und Crème fraîche mit einem Schneebesen einrühren, . . . endlich fertig. ! ! !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten Gespickt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten Gespickt“