Entenbrust mit Oliven und Honigkruste

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Barbarieentenbrust ca.350g 1
Knoblauchzehe 1
Schalotte 1
Zitronenthymianzweige 2
Bohnenkrautzweige 2
Lavendelzweige 2
Salz, Pfeffer a.d.M. etwas
Alufolie etwas
Honig 1 EL
Oliven schwarz entsteint 1 EL

Zubereitung

1.Den Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Entebrust abspülen, trockentupfen und die Hautseite rautenförmig einschneiden, ohne das Fleisch zu verletzen. Knoblauch und Schalotte schälen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter ggf. abspülen und trockenschütteln.

2.Die Entenbrust mit der Hautseite in eine heiße Pfanne legen und etwa 3 Minuten scharf anbraten, dann Hitze reduzieren (6/9), auf die Fleischseite drehen, Knoblauch, Zwiebel und Kräuter mit einlegen und nochmals etwa 2 Minuten braten. Alles salzen und pfeffern.

3.Einen großen Bogen Alufolie doppeln. Schalotten und Knoblauch auf der Alufolie mit den Kräutern verteilen. Die Entenbrust darauf legen und die Oliven darum verteilen. Aus der Alufolie eine Schale formen, das Bratfett darüber gießen. Jetzt die Alufolie fest zusammendrücken, so dass das Fleisch nicht mehr erkennbar ist, die Haut aber noch herausschaut.

4.Auf mittlerer Schiene etwa 10 Minuten garen, dann mit Honig bepinseln und weitere 5 Minuten garen. Aufgeschnitten mit dem Bratsud beträufelt servieren. Dazu passt z.B Kartoffelpüree.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust mit Oliven und Honigkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust mit Oliven und Honigkruste“