Zucchini-Lasagne mit Majoran-Hackfleisch

45 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 400 Gramm
Zucchini 2 Stk.
Paprika rot 1 Stk.
Zwiebel rot 1 Stk.
Knoblauchzehe 2 Stk.
Tomatenmark 2 TL
Majoran getrocknet 2 TL
Mozarella 1 Stk.
Selleriesalz 1 TL
Sahne 2 dl
Wasser 1 Schuss
Pfeffer etwas
Rapsöl etwas
Meersalz etwas

Zubereitung

"Gerichte-Gesichte"

1.Lasagne mal anders, ohne Kohlenhydrate

Vorbereitung

2.Die Zucchinos in Scheiben, den Zwiebel und den Paprika würfelig schneiden.

Zubereitung

3.In einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzen, Zwiebel und Paprika rösten. Das Faschierte anbraten.

4.Salzen und pfeffern, das Tomatenmark und den Majoran einrühren. Den Knoblauch einpressen.

5.Auf kleine Stufe zurückdrehen, ein Schuss Wasser zugeben und kurz simmern lassen, die Sahne einrühren.

Der Auflauf/Die Lasagne

6.Eine ofenfeste Backform mit Butter oder Öl einfetten, den Boden mit Zucchinischeiben belegen, diese mit Meersalz salzen.

7.Eine Schicht Hackfleischsoße darüber gießen, wieder Zucchinischeiben, dann wieder Hackfleischsoße.

8.Den Auflauf in einen vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Heißluft stellen.

9.Ca. 10 Minuten im Ofen lassen, danach den in Scheiben geschnittenen Mozzarella oberflächlich drapieren.

10.Nach weiteren 5 Minuten die "Lasagne" aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen.

Serviervorschlag

11.Als Beilage empfehle ich kleine Kartöffelchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Lasagne mit Majoran-Hackfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Lasagne mit Majoran-Hackfleisch“