Kochen: Hähnchenbrust mit Paprikasoße

55 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrüste 2
Geflügelfond 800 ml
Sahne 200 ml
Noilly Prat 4 Cl
Zwiebel 1
Zucker 1 Prise
Paprikapulver edelsüß 2 El
Knoblauch 1 Zehe
Olivenöl etwas
Salz etwas
Öl 2 El
Paprikapulver edelsüß 1 El
Salz etwas
Spitzpaprika rot 4
Crème fraîche 1 Tl
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
678 (162)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
14,1 g

Zubereitung

1.Zuerst die Hähnchenbrüste marinieren. Dazu die 2 El Öl mit Paprikapulver und Salz mischen dann die Brüste dort reinlegen wenden und kalt stellen.

2.Den Paprika mit einem Sparschäler schälen dann in Streifen schneiden die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls klein schneiden.

3.Die Hähnchenbrüste in etwas Olivenöl von allen Seiten anraten und raus nehmen. In das Bratenfett die Zwiebel geben und kurz anschwitzen dann das Paprikapulver und eine Prise Zucker dazu dann mit dem Wein ablöschen.

4.Jetzt den geschnittenen Paprika dazugeben und auch kurz anbraten. Mit dem Geflügelfond auffüllen und um die Hälfte einreduzieren lassen. Jetzt die Sahne dazu und wieder einkochen lassen.

5.Die Soße pürieren und Creme Fraiché dazugeben jetzt das Hähnchen reinlegen und garziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Hähnchenbrust mit Paprikasoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Hähnchenbrust mit Paprikasoße“