New York Cheesecake mit gemischten Beeren

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 300 g
Zucker 125 g
Zimt 1 EL
Vanillinzucker 1 Päckchen
Butter 175 g
Ei 1
Salz 1 Prise
Für den Quarkbelag etwas
Speisequark 20%, etwas ausdrücken 500 g
Speisequark Magerstufe 750 g
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Eier 6
Zucker 250 g
abgeriebene Schale einer Zitrone 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Für den Obstbelag etwas
TK-Beerenmischung 300 g
Tortenguss rot 1 Päckchen

Zubereitung

1.Backofen auf 180° C Ober- /Unterhitze vorheizen, TK Beerenmischung auftauen lassen und den Saft auffangen.

2.Für den Teig alle Zutaten mischen und zu Streuseln verarbeiten. Eine Springform (26 cm) einfetten und die Streusel in der Form zu einem glatten Boden verarbeiten. Kalt stellen.

3.Für den Quarkbelag , alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einer glatten Masse verrühren. Auf den Teigboden streichen und für ca.60 Minuten in dem vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene backen.

4.Nach 60 Minuten den Kuchen bei geöffneter Backofentür 15 Minuten ruhen lassen. Auf einem Küchenrost vollständig auskühlen lassen. Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

5.. Die abgetropfte Beerenmischung auf dem Kuchen verteilen. Tortenguss nach Packungsvorschrift zubereiten, dafür den aufgefangenen Saft verwenden. Zügig auf dem Obst verteilen, 1 cm Rand freilassen. 30 Minuten erkalten lassen, dann den Springformrand lösen.

6.Den fertigen Kuchen kalt stellen.

7.ACHTUNG! Bitte lieber Speisequark 20 % nehmen und etwas ausdrücken. Der Kuchen wird mit 40 % zu feucht!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „New York Cheesecake mit gemischten Beeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„New York Cheesecake mit gemischten Beeren“