Gefüllte Kirschtomaten und Tomaten-Paprika-Suppe

25 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Suppe
reife Tomaten 600 g
Zwiebel 1
Knoblauch etwas
Zucker, Salz, Pfeffer, etwas Thymian etwas
Olivenöl etwas
etwas Sahne und Schmand etwas
Lorbeerblatt 1
Apfelsaft 200 ml
rote Paprika 0,5
Gefüllte Kirschtomaten
Kirschtomaten, Partytomaten oder andere sehr kleine Sorte 20
Feta 50 g
Schmand 1 EL
Basilikum etwas
Pfeffer, eine Prise Rauchsalz etwas
Knoblauch etwas
jungen Gouda 1 Scheiben
Butter etwas
zusätzliche Einlage
Vollkorntoast 2 Scheiben
Butter etwas
Croûton etwas

Zubereitung

Gefüllte Kirschtomaten

1.Von den Kirschtomaten am Stielansatz einen kleinen Deckel abschneiden, dabei zur Deko an einigen den Stielansatz nicht entfernen. Die Tomaten mit einem Löffel aushöhlen. Feta zerbröckeln und mit Schmand und dem klein geschnittenen Basilikum mischen. Mit Pfeffer und etwas (!!!) Rauchsalz abschmecken. Aus dem Gouda kleine Scheiben schneiden (geht am besten mit einem Apfelausstecher, bei größeren Tomaten mit einer Plätzchenform o. ä.) Die Tomaten mit der Fetamasse füllen und mit dem Gouda belegen, in eine gebutterte Auflaufform setzen und im Backofen mit starker Oberhitze oder Grillfunktion überbacken. Die Deckel mit dem Stielansatz einfach kurz in etwas Butter anschwitzen, nicht wenden.

Tomaten-Paprika-Suppe

2.Die Tomaten halbieren, die Stielansätze herausschneiden und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in etwas Butter anschwitzen, die Tomatenstücke zugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Lorbeerblatt würzen. Leise köcheln lassen bis sich die Tomaten auflösen. Jetzt kurz mit dem Mixstab pürieren, vorher das Lorbeerblatt entfernen. Die Suppe durch ein Sieb streichen (Nur nötig, wenn die Tomatenhäute schon beim Schneiden sehr hart waren). Apfelsaft zur Suppe geben. Etwas Sahne und Schmand dazu (Schmand dient der Bindung) und nochmal kurz, leicht schaumig aufmixen. ...soweit die Arbeitsschritte von gestern. Heute habe ich den Rest der Suppe verlängert mit einer halben roten Paprika, diese in sehr kleine Würfel schneiden und zur Suppe geben. Die Tomatendeckel klein geschnitten und das Innere der Kirschtomaten ebenfalls in die Suppe geben und kurz aufkochen lassen. Nochmals abschmecken

3.Die Toastscheiben in Würfel schneiden und in Butter goldbraun anrösten.

4.Anrichten: Die Suppe in die Teller geben, ein paar gefüllte Tomaten hineinsetzen. Die Croûtons dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Kirschtomaten und Tomaten-Paprika-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Kirschtomaten und Tomaten-Paprika-Suppe“