Gemüse: Tomaten-Zwiebel-Gemüse - einfach und schnell

Rezept: Gemüse: Tomaten-Zwiebel-Gemüse - einfach und schnell
ideale Beilage zu Gegrilltem oder auch zu Lamm
2
ideale Beilage zu Gegrilltem oder auch zu Lamm
00:20
7
694
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stück
Tomaten groß
3 Stück
Zwiebeln frisch
3 Stück
Knoblauchzehen gehackt
3 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
0,5 Teelöffel
Salz
2 Esslöffel
Balsamicocreme
evtl. etwas
Zucker
4 Stück
Basilikumblätter frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2897 (692)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
75,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüse: Tomaten-Zwiebel-Gemüse - einfach und schnell

ZUBEREITUNG
Gemüse: Tomaten-Zwiebel-Gemüse - einfach und schnell

1
Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, fünf Minuten stehen lassen, dann die Haut abziehen, die Tomaten halbieren und die "Innereien" entfernen. Diese aufheben, denn daraus wird mit anderen Resten noch eine tolle Soße. (Siehe Pasta: Pasta Con Carne Alla Griglia e Pomodori ) Die "ausgezogenen" Tomaten in Spalten schneiden.
2
Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden.
3
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Tomatenspalten, Zwiebelringe und Knoblauchwürfel darin anbraten. Unter ständigem Rühren weich kochen. Mit Balsamicocreme, Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell auch etwas Zucker dazu geben. Mit Basilikumblättern garnieren.
4
Tipp: Lauwarm schmeckt dieses Gemüse zu allem Kurzgebratenem oder Gegrilltem.

KOMMENTARE
Gemüse: Tomaten-Zwiebel-Gemüse - einfach und schnell

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Tomaten esse Ich täglich.Deine zubereitungsweise gefällt mir. LG Brigitte
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Tomaten gibt es bei uns jeden Tag. Dein Rezept ist schnell und einfach herzustellen und ganz sicher eine tolle Beilage zu allem, was das Herz begehrt. Auch einfach mal zu 'ner einfachen Butterstulle. Ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich mag Tomaten in fast allen Varianten ... und deine sagt mir ebenfalls zu. Eine schnelle, sehr schmackhafte Beilage, wie ich finde. Prima gemacht ;-))) GLG ~Geli~
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Das klingt nach einem tollen Rezept, auch ohne Fleisch dazu. ;-) .. Eine Frage habe ich noch: Werden die Zwiebelringe gar, bevor die Tomaten total zerfallen oder sollte man die Zwiebeln vielleicht ein bisschen vordünsten, bevor man die Tomaten zugibt?
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Vielen Dank für deine Antwort. Dein Rezept ist auf jeden Fall schon mal gemerkt.
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Wenn du Wert auf sehr durchgegarte Zwiebel legst, dann solltest du sie etwas vorher in die Pfanne geben. Wie auf dem Bild zu sehen ist, sind die Tomaten schon ziemlich weich, die Zwiebeln aber auch. Das war so gewollt.
Benutzerbild von eloisaa
   eloisaa
Sehr lecker, ich liebe Tomaten. Allerdings hätte ich blaue Zwiebeln genommen;-) LG Eloisaa
Benutzerbild von eloisaa
   eloisaa
Also, ich finde die blauen Zwiebeln sind milder und süßer als die gelben Zwiebeln.
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Würden vielleicht netter aussehen, aber am Geschmack eigentlich nicht viel ändern.

Um das Rezept "Gemüse: Tomaten-Zwiebel-Gemüse - einfach und schnell" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung