Gebratene Sellerie-Beilage

Rezept: Gebratene Sellerie-Beilage
Lecker zu Fleisch als Beilage oder für zwischendurch mit Brot
3
Lecker zu Fleisch als Beilage oder für zwischendurch mit Brot
00:23
0
2189
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Knollensellerie frisch
Salz
Öl bevorzugt Olivenöl
6 Zehen
Knoblauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratene Sellerie-Beilage

Ägyptisch Gurkensalat auf ägyptische Art
Ägyptisch Amr el Din
Ägyptisch Bal-ha bi Labahn

ZUBEREITUNG
Gebratene Sellerie-Beilage

1
Sellerie schälen und in ca. 1cm dünne scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen ( Der Boden der Pfanne sollte gut bedeckt sein ). Sellerie scheiben in die Pfanne legen und schön braun braten und mit Salz würzen. Um drehn und das gleiche von der anderen Seite braun braten und salzen. Wenn die Schebien fertig sind auf ein Teller legen. Knoblauch in feine scheiben schneiden. Die Pfanne noch an lassen und den Knoblauch in der Pfanne leicht anbraten der er leicht glasig wird bis die Ränder leicht goldbraun werden. Sellerie scheiben wieder in die Pfanne legen, Herd ausstellen und etwas ziehen lassen. Warm und Kalt zu Genießen. Auf dem Bild seht ihr wie ich es Serviert habe, mit Kufta, Reis, Salat und Gemüsesuppe.

KOMMENTARE
Gebratene Sellerie-Beilage

Um das Rezept "Gebratene Sellerie-Beilage" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung