Paella mit Kaninchen und Gemüse

1 Std leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kaninchenvorderläufe ca.8-10 Stück 800 gr.
Paellareis Bomba extra 350 gr.
Hühnerbrühe 1 Liter
Erbsen-Tk 150 gr.
Möhrenwürfel fein,blanchiert 150 gr.
Stangenbohnen grün frisch,blanchiert,in 1 cm Stücke geschnitten 100 gr.
Briefchen Safranfäden 2
Zwiebelwürfel fein 2 Esslöffel
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Olivenöl extra vergine 6 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
494 (118)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
13,1 g

Zubereitung

1.Kaninchenläufe abwaschen,trocken tupfen und im Gelenk mittig trennen.Safranfäden mit der Brühe aufkochen lassen.Kaninchenteile in 4 Essl.Olivenöl rundherum anbraten.Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Restl.Olivenöl in die gleiche Pfanne geben.Knoblauch,Zwiebel und Reis darin glasig dünsten. Kaninchenteile und die Hälfte der Hühnerbrühe zugeben.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca.20 Min. garen.Gemüse unter den Reis mischen. Restl.Brühe angiessen und weitere 15 Min.garen.Mit Salz und Peffer abschmecken und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paella mit Kaninchen und Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paella mit Kaninchen und Gemüse“