Geflügel/ Wild: Kaninchenbraten

3 Std 45 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kaninchen 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Rotwein 300 ml
Orangensaft 200 ml
Thymian 1 Esslöffel (gestrichen)
Salz, Pfeffer Butter etwas
Gewürznelken 3 Stk.
Sahne und Mehl etwas
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.

Zubereitung

1.Kaninchen waschen, trockemtupfen und zerlegen. Knoblauchzehen schälen und in Stifte schneiden. Die Kaninchenkeulen mit der Hälfte des Knoblauchs spicken. Wein, O.Saft Salz, Pfeffer, restl. Knoblauch und Thymian mischen.

2.Die Kaninchenteile in den Sud min. 3 Std. ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Sud aufheben. Butter in einem Bräter erhitzen und die K. Teile anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Die Zwiebeln in dem Bräter glasig dünsten.

3.Mit dem Sud ablöschen und die Gewürznelken zugeben. Fleisch wieder zugeben und ca. 70-90 Min. köcheln. Auf Flüssigkeitsverluste achten und evtl. Wasser zugießen. Nach Ende der Garzeit die Kaninchenteile aus der Brühe nehmen und warm stellen.

4.Die Soße absieben und wieder zum kochen bringen. Mit Mehl binden und mit der Sahne verfeinern.Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es mag kann auch mit Soßenpulver binden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel/ Wild: Kaninchenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel/ Wild: Kaninchenbraten“