Kaninchenfilet in Weinsauce

Rezept: Kaninchenfilet in Weinsauce
7
00:30
18
8709
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g.
Kaninchenfilet
1 Stück
Zwiebel
50 ml.
Weißwein
200 ml.
Cremefine
2 Stück
Knoblauchzehen
Wildgewürz
Kräutersalz
Ingwerpulver
Saucenbinder
Zucker Color
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaninchenfilet in Weinsauce

ZUBEREITUNG
Kaninchenfilet in Weinsauce

1
Kaninchenfilet mit Wildgewürz und Kräutersalz würzen, Knoblauch schälen, Zwiebel schälen und grob zerkleinern, Kaninchen, Knoblauch und Zwiebel in den Bratenschlauch machen, Backofen auf 175 Grad vorheizen.
2
Bratenschlauch aufs Backblech legen, 15 Minuten garen ( nicht länger sonst wird das Fleisch trocken ), Bratenschlauch vorsichtig aufschneiden, Sud in einen kleinen Topf machen.
3
200 ml. Cremefine und 50 ml. Wein zu dem Sud geben und aufkochen lassen, mit Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken, mit Saucenbinder leicht binden und ganz wenige Tropfen Zucker Color dazu geben.
4
Statt Kaninchenfilet, ist Wildhasenfilet auch sehr fein, dazu Rotwein verwenden. Bilder sind dabei.

KOMMENTARE
Kaninchenfilet in Weinsauce

Benutzerbild von Sly66
   Sly66
einfach total köstlich.5***** für dich.lg andi
Benutzerbild von klaus56
   klaus56
Schönes Rezept. Sehr leckere 5***** für Dich. LG Klaus
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Leckeres Rezept und danke für die "Bratenschlauchmethode"... hab ich auch schon öfters gemacht, war aber total in "Vergessenheit" geraten.... Man wird halt älter!!!!!!!!! ;-))))
   c****a
wow ... ganz grossartig ... merci ... genial
Benutzerbild von itala
   itala
auch was mein mann so liebt LG5**********

Um das Rezept "Kaninchenfilet in Weinsauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung