Fleischgerichte: Kaninchen in Rotwein geschmort

1 Std 50 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchen in Teile zerlegt 1
Zwiebeln 400 Gramm
Lauchzwiebeln 1 Bund
Knoblauchzehen 2
Rotwein 1 Liter
Schinkenwürfel 125 Gramm
Butter 50 Gramm
Pumpernickel 4 Scheiben
Mehl 4 EL.
Lorbeerbläter 3
Gewürznelken 4
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Die Kaninchenteile in Mehl wenden und in der heissen Butter anbraten. Zwiebeln pellen und in grobe Würfel schneiden, Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden, Knoblauch pellen zerdrücken und alles mit den Schinkenwürfeln zu dem Kaninchen geben und kurz mit anbraten.

2.Mit Rotwein aufgiessen, Lorbeerbläter, Nelken, Salz, Pfeffer und das zerpflücktes Brot dazugeben, aufkochen lassen, und alles im Geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca 60-70 Min. Köcheln lassen.

3.Dazu schmeckt Stangenweissbrot oder Salzkartoffeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischgerichte: Kaninchen in Rotwein geschmort“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischgerichte: Kaninchen in Rotwein geschmort“