Kaninchen geschmort

1 Std leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchen 1,3 kg
Olivenöl extra vergine 4 EL
Speck gewürfelt 50 gr.
Schalotten 100 gr.
Tomaten gewürfelt 4 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Knoblauchzehen 1 Stk.
Weißwein 100 ml
Jodiertes Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Kräuter der Provence etwas

Zubereitung

1.Die Kaninchenteile Waschen trockentupfen, den Rücken quer halbieren , mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Kräutern bestreuen.

2.In einem Großen Schmortopf 2 EL Öl erhitzen, die Speckwürfel mit den Schalotten darin anschwitzen und mit dem Schaumlöffel wieder herausnehmen, das restliche Öl in den Topf geben und die Fleischteile von allen Seiten gut anbraten. Die Tomaten, die Lorbeerblätter und den Knoblauch zugeben, die Speckwürfel und die Schalotten wieder einlegen, den Wein zugießen, im offenen Topf verdampfen lassen, etwas Wasser zugießen und das Fleisch zugedeckt bei milder Hitze etwa 30 - 45 min weich schmoren, dabei einmal wenden.

3.Das Fleisch mit der Sauce in einer Ragoutschüssel anrichten und sofort servieren. Als Beilage können Salzkartoffeln oder auch einfach nur Weißbrot gereicht werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchen geschmort“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchen geschmort“