Geschmortes Kaninchen und Salat

1 Std leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kaninchen, ca. 1,5 kg, in 8-10 Teile zerlegen 1
unter fliessendem Wasser kurz abspülen und trocknen etwas
reife Tomaten, enthäuten und grob hacken 500 g
glatte Petersilie, Blätchen abzupfen für Garnitur 0,5 Bund
frischer Rosmarin 1 TL
Pinienkerne 2 EL
trockener Weisswein 0,25 Liter
Olivenöl 4 EL
Butter 2 EL
Knoblauchzehen, in Scheibchen schneiden 2
Lorbeerblätter 2
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
frisch gemahlene Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Knoblauchzehen mit 4 EL Olivenöl, 2 EL Butter, 1 TL Rosmarin, 3 Salbei und 2 Lorbeerblättern in einen breiten Schmortopf geben und erhitzen. Kaninchenteile ins heisse Fett geben und von allen Seiten kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen, 1/8 Liter Wein angiessen, kurz aufkochen, dann die Temperatur verringern. Tomaten zum Kaninchen geben,

2.zugedeckt bei niedriger Hitze in etwa 45 Minuten ferig schmoren. Falls nötig, zwischendurch noch etwas Wein nachgiessen. Vor dem Servieren mit 2 EL Pinienkernen und Petersilienblättchen bestreuen. Dazu gabs Spätzle und Salat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmortes Kaninchen und Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmortes Kaninchen und Salat“