Kaninchen "Rioja"

Rezept: Kaninchen "Rioja"
(Rioja ist ein vollmundiger spanischer Rotwein hier aus der Gegend)
17
(Rioja ist ein vollmundiger spanischer Rotwein hier aus der Gegend)
01:20
10
1480
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Kaninchen in Stücke geteilt
Pfeffer weiß, Salz
4 Esslöffel
Öl
1 kleine
Zwiebel
125 g
durchw. Speck
100 ml
Fleischbrühe
200 ml
Rioja
1 Teelöffel
Rosmarin
2
Knoblauchzehen gepresst
etwas
Soßenbinder dunkel
150 g
Champignons in Scheiben
300 g
Tomaten
50 g
Oliven schwarz und ohne Kerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
653 (156)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
14,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaninchen "Rioja"

Spanische Reis Seemansart
Eier nach Flamenco Art
Montadito con solomillo de cerdo y setas

ZUBEREITUNG
Kaninchen "Rioja"

1
Die Kaninchenteile kräftig mit Pfeffer und Salz einreiben. In zwei Esslöffeln Öl goldbraun anbraten. Die Zwiebeln und den Speck zum Schluß noch ein paar Minuten mitbrutzeln lassen, dann mit Brühe und Rotwein ablöschen, mit Rosmarin und Knoblauch gewürzt etwa 40 Minuten zugedeckt schmoren.
2
Das Fleisch herausnehmen und warmhalten, die Soße eventuell verlängern und mit Soßenbinder sämig rühren. Die Tomaten brühen, häuten, entkernen und in Würfel schneiden.
3
Im übrigen Öl die Pilze anbraten, Tomatenstückchen und Oliven dazugeben und kurz mit andünsten, dann alles - auch das Fleisch zur Soße geben und noch einmal 5 bis 10 Minuten bei geringer Hitze garen.
4
Dazu passen breite Bandnudeln, Spätzle, Püree oder einfach ein Stück Bauernbrot und natürlich ein Glas "Rioja".

KOMMENTARE
Kaninchen "Rioja"

Benutzerbild von Vampiiir
   Vampiiir
Dieses Jahr Weihnachten bin ich mit meiner Frau das erste mal zuhause geblieben und haben nicht die Familie besucht, also wollte ich uns auch ein tolles Essen zaubern. Aus früheren Zeiten hatte ich noch in Erinnerung da meine Oma zu Weihnachten immer Kaninchen gemacht hatte und somit wollte ich dies auch für uns machen. Ich habe noch nie Kaninchen selber gemacht und habe so auf der Suche dazu diese Rezept hier gefunden und muss sagen, es ist super einfach und meine Frau und ich lieben es. Wir hatten ein ganzes kaninchen uns beim Metzger bestellt und naja es soll für 4 Personen reichen. wir haben Bandnudeln dazu gemacht und es hat dann nur für 2 Personen gereicht :-)
Benutzerbild von Fossibaer
   Fossibaer
lecker kaninchen, habs gleich mitgenommen für volle punkte, l.g. bernd
Benutzerbild von toni100
   toni100
mmmmhmmm lecker!!!! Rezept für mich und 5* für Dich. LG Edith
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
toll_gemacht... 5*
Benutzerbild von tizian
   tizian
Da ich kein Kaninchen esse, kann ich auch nicht sagen: es schmeckt, aber ich sage Dir das Gericht sieht ganz toll aus, schon die Zutaten sind 5 Sterne wert. GLG Heidi

Um das Rezept "Kaninchen "Rioja"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung