Badische Tomatensoße wie früher

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Butter 40 g
Mehl 30 g
Zwiebel 1 kleine
frische Tomaten 500 g
Wasser 0,5 Liter
Speckwürfel 50 g
Salz 1 Prise
Majoran 1 Prise
Zucker 1 Prise
Essig 1 Schuß

Zubereitung

1.Tomaten einschneiden und in 1/2 Liter Wasser blanchieren! WASSER DANACH NICHT WEGSCHÜTTEN!!! Tomaten etwas abkühlen lassen!

2.In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und würfeln.

3.Dann Tomaten häuten und die Schale wieder zum Kochwasser geben. 10 Minuten gut kochen lassen! Tomaten würfeln und Strunk entfernen!

4.Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln kurz anschwitzen, Mehl dazu und eine helle Einbrenne herstellen. Dann die Tomatenstücke und Speckwürfel dazugeben und 5 Minuten köcheln. Die Tomatenbrühe absieben und langsam dazurühren.

5.Alles 10 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz, Majoran, Zucker und Essig abschmecken.

6.Mit Nudeln oder Bratkartoffeln servieren!

7.FRÜHER ALS KIND HASSTE ICH DIE SOSSE!!! BEI MEINEN FREUNDEN GAB ES IMMER DIE DAMALS SO TOLLE MAGGI TOMATENSOSSE. DIE NATÜRLICH ALS KIND VIIIEL BESSER ERSCHIEN! JETZT SCHMECKT MIR DIESE SOSSE 1000x BESSER! UND ES WERDEN KINDHEITSERINNERUNGEN WACH! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Badische Tomatensoße wie früher“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Badische Tomatensoße wie früher“