Lachs mit Nusskruste aus dem Ofen

50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet 300 g
gehackte Mandeln 150 g
einige Zweige Thymian etwas
schwarze Oliven 1 Handvoll
eingelegte getrocknete Tomaten 5 Stücke
etwas Semmelbrösel etwas
etwas Kräuterbutter etwas
Knoblauchöl etwas
Salz und Pfeffer etwas
etwas Honig etwas
Zitrone 0,5 Stück
Olivenöl etwas

Zubereitung

Den Fisch in einer Auflaufform in etwas Olivenöl wälzen und mit Zitrone beträufeln. Für die Kruste die Mandeln in eine Schüssel geben, den Thymian abrebeln, grob hacken und zu den Nüssen geben. Die Oliven und die getrockneten Tomaten von überschüssiger Flüssigkeit befreien, hacken und zu den Mandeln geben. Mit Knoblauchöl, Salz, Pfeffer und Honig würzen und die Semmelbrösel und die Butter dazugeben (Mengen varieeren hier da sie zur Bindung dienen). Alles mit der Hand gut durchkneten, es muss eine leicht knetbare Konsistenz haben. Die Masse auf dem Fisch verteilen und leicht andrücken. Alles im Ofen bei ca. 160 Grad für ca. 20 - 30 Minuten garen. (Achtung: Mein Herd ist sehr alt, daher rate ich allen generell den Ofen nicht zu heiß zu machen und gelegentlich nach dem Fisch zu schauen. Wenn das Eiweiß austritt muss der Fisch auf jeden Fall aus dem Ofen geholt werden)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs mit Nusskruste aus dem Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs mit Nusskruste aus dem Ofen“