Saltimbocca von der Pute mit Fenchelreis - histaminarm a la Franz

25 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenschnitzel 2
Putenbrust gekocht 2 Scheiben
Salbei Blätter 2
Schalotte gewürfelt 1
Fenchel 1 Knolle
Basmati-Reis 1 Tasse
Gemüsebrühe hefefrei 2 Tassen
1 Knoblauchzehe, Salz, weißer Pfeffer, Olivenöl etwas
Gemüsebrühe hefefrei für die Sauce 250 ml
Salbei Blätter als Aromaträger für die Sauce 2

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Putenschnitzel waschen, trocken tupfen, dann mit Salz und Pfeffer würzen

2.Je eine Scheibe Putenbrust als Alternative zum Parmaschinken auflegen, darauf ein Salbteiblatt und das Ganze mit einem Zahnstocher fixieren

Reis-Gemüsebeilage zubereiten

3.Fenchel halbieren, Strunk rausschneiden, dann in dünne Streifen schneiden

4.Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin die Fenchelstreifen andünsten

5.Reis zugeben, kurz Temperatur annehmen lassen, anschließend mit heißer Gemüsebrühe ablöschen

Fleisch zubereiten

6.Temperatur reduzieren und die Reis-Fenchel-Mischung gar ziehen lassen (dauert ca. 15 Minuten; Reis hat dann die ganze Flüssigkeit aufgesogen und ist körnig)

7.Backofen auf 100° vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Putenschnitzel von jeder Seite ca. 3-4 Minuten braten. Knoblauch mit der Handläche etwas zerdrücken und als Aromaträger mitbraten lassen

8.Putenschnitzel aus der Pfanne nehmen und zum nachgaren in den Backofen geben

Sauce zubereiten

9.Schalottenwürfel im Bratfett anbraten, dann mit Gemüsebrühe ablöschen, Salbeiblätter mitkochen lassen und auf höchster Stufe auf 2/3 der Menge reduzieren lassen. (Wer mag und wer es verträgt kann die Sauce dann mit etwas eiskalter Butter binden, ist aber nicht nötig)

Anrichten

10.Fenchelreis-Beilage , Sauce und Putenschnitzelchen nach Geschmack anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saltimbocca von der Pute mit Fenchelreis - histaminarm a la Franz“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saltimbocca von der Pute mit Fenchelreis - histaminarm a la Franz“