Pikantes Backen: Spargel-Lauch-Gemüse im Blätterteig versteckt

25 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blätterteig tiefgefroren, rechteckig 2 Scheiben
Lauch 1 Stange
Spargel grün und frisch 6 Stangen
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Schinken geräuchert 30 Gramm
Eier Freiland 2 Stück
Parmesan geraspelt 2 Esslöffel
Sahne 10% Fett 3 Esslöffel
Pfeffer und Salz etwas

Zubereitung

1.Den Lauch putzen und vom Spargel das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Lauch in Ringe, Spargel in kleine Stücke schneiden.

2.Den Schinken in winzige Würel schneiden.

3.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Schinkenwürfel und Gemüse darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

4.Die beiden Blätterteigplatten aufeinander legen und ausrollen. (Siehe Bild) In der Mitte teilen.

5.Zwei Dessertringe (Druchmesser 10 cm) einfetten und diese mit dem ausgerollten Blätterteig auslegen. Die Enden über den Rand klappen. Diese Teile werden jetzt auf ein mit Folie oder Papier ausgelegtes Backblech gestellt.

6.Den Ofen auf 190 Grad Unter/Oberhitze vorheizen.

7.Eier, Sahne und Parmesamkäse unter die erkaltete Gemüsemischung rühren und auf die beiden Formen aufteilen. Die Teigenden über das Gemüse klappen und ca. 35 Minuten backen.

8.Sobald der Blätterteig beginnt, Farbe zu bekommen, auf jedes der Törtchen etwas Parmesankäse streuen und nochmals für ca. 10 Minuten ins Rohr geben.

9.Die Törtchen aus den Ringen lösen und auf einem vorgewärmten Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikantes Backen: Spargel-Lauch-Gemüse im Blätterteig versteckt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikantes Backen: Spargel-Lauch-Gemüse im Blätterteig versteckt“