Bärlauch-Nudeln mit Schinken und Tomaten ...

20 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Penne Rigate = dicke Röhrennudeln 170 g
Salz 2 Teelöffel
Wasser kochend reichlich
Markenbutter 30 g
Chilischoten getrocknet 2 kleine
Salz 1 Prise
Schinkenwürfel 2 Esslöffel
Knoblauchzehe gehackt 1 kleine
Kirschtomaten rot 6
Bärlauchblätter 20 junge
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1486 (355)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
34,2 g

Zubereitung

1.Vorbereitung: die Tomaten waschen und in je 6 Spalten schneiden, die Kerne entfernen und das Tomatenfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Bärlauchblätter ebenfalls durch kaltes Wasser ziehen, übereinander legen und die Stiele bis zum Blatt-Ansatz wegschneiden. Die Blätter längs aufrollen und in sehr feine Streifen schneiden.

2.Zubereitung: die Nudeln mit dem Salz in reichlich kochendem Wasser in 12 Minuten al dente (das heißt bißfest) garen, dann in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Etwas vom Kochsud auffangen ... falls es noch gebraucht wird.

3.Die Butter mit den Chilischoten und einer Prise Salz in einem Topf ausbraten, bis die Butter zu bräunen beginnt, die Chili entfernen und die Schinkenwürfel kurz in der Butter angehen lassen - und zuletzt noch den gehackten Knoblauch für ein paar Sekunden mitschmurgeln.

4.Die Nudeln, die Tomatenstückchen und die Bärlauchstreifchen dazugeben, alles miteinander vermischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.

5.Wir hatten dazu ein buntes Mischgemüse und ein übriggebliebenes Hacksteak vom Grillen.

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Nudeln mit Schinken und Tomaten ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Nudeln mit Schinken und Tomaten ...“