Haferflocken-Rosinen-Cookies

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Margarine 100 g
Salz 1 Prise
brauner Zucker 80 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Ahornsirup oder flüssiger Honig 2 EL
Eier 2 Stk.
Dinkel-Vollkornmehl 100 g
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Haferflocken 80 g
Rosinen 90 g

Zubereitung

1.Margarine, Salz, Zucker, Vanillinzucker, Ahornsirup und Eier mit dem Handrührgerät schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehl und Backpulver mischen und mit den Haferflocken kurz unterrühren. Nur so lange bis alle Zutaten feucht sind. Zuletzt die Rosinen unterheben.

2.Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit einem Löffel kleine Häufchen mit etwas Abstand nebeneinander setzen und etwas flach drücken. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad (oder Umluft 160 Grad) ca. 12 Minuten backen, bis die Cookies goldbraun sind. Die Cookies ab der 10. Minute im Auge behalten, die Backzeit variiert je nach Ofen zwischen 10 - 15 Minuten.

3.Herausnehmen und die Cookies auf dem Blech etwas abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter ziehen.

Auch lecker

Kommentare zu „Haferflocken-Rosinen-Cookies“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haferflocken-Rosinen-Cookies“