Rhabarber-Quark-Mousse mit Orangenkaramell-Whisky-Sauce

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rhabarber-Quark-Mousse
Rhabarber 3 Stangen
Zucker, nach Gusto etwas
Quark Halbfettstufe 500 g
Sahne 150 g
Orangenkaramell-Whisky-Sauce
Orangen, Saft und Abrieb - von einer Orange - 4
Puderzucker 50 g
Whisky 30 ml
Sahne 100 ml
Eigelbe 2

Zubereitung

Rhabarber-Quark-Mousse

1.Die Stangen Rhabarber waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden und zusammen mit 2 EL Wasser in einen Topf geben. Zucker nach Gusto dazugeben, je nachdem, wie süss man es mag. Wir mögen es eher nicht so süss, also bin ich mit dem Zucker eher vorsichtig gewesen. Den Topf nun zum Kochen bringen und den Rhabarber schön weich kochen und alles abkühlen lassen.

2.Dann den Rhabarber mit dem Zauberstab fein pürieren und nun den Quark unterheben und alles schön glatt rühren. Wer jetzt merkt, dass es ihm doch noch zu sauer ist, kann jetzt noch süssen. Nun die Sahne cremig (bitte nicht ganz steif) schlagen und vorsichtig unter die Quark-Mousse heben.

3.Nun alles in Dessertgläser füllen, abdecken mit Klarsichtfolie und für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank anziehen lassen.

Orangenkaramell-Whisky-Sauce

4.Von einer Orange die Schale fein abreiben und alle Orangen auspressen. Den Puderzucker in einen Topf geben und hellbraun karamelliesieren lassen und dann mit dem Whisky und dem Orangensaft ablöschen und so lange köcheln lassen, bis sich der Karamell wieder aufgelöst hat.

5.Nun die Sahne dazugeben und ca. 5 Minuten bei kleinster Flamme köcheln lassen. Die Eigelbe verquirlen, eine Kelle von der Orangensahne dazugeben, gut verrühren und jetzt die Eigelbe in den Topf geben und unter Rühren solange köcheln, bis die Sauce leicht dicklich wir, abfüllen und abkühlen lassen.

6.Zum Anrichten die Sauce über die Mousse geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Quark-Mousse mit Orangenkaramell-Whisky-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Quark-Mousse mit Orangenkaramell-Whisky-Sauce“