Geschichtete Rhabarber-Creme

40 Min leicht
( 98 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für das Rhabarberkompott:
Rhabarber 3 Stangen
Zucker 2 EL
Saft und Schale von 1/2 Bio-Orange etwas
Mark von 1/2 Vanilleschote etwas
Für die Quark-Creme:
Magerquark 250 g
Saft von 1/2 Orange etwas
Zucker 2 EL
Außerdem:
Amarettini 75 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
304 (73)
Eiweiß
13,5 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Für das Rhabarberkompott den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden, in einen Topf geben. Orangensaft, -schale, Zucker und Vanillemark dazugeben und etwa 6-10 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und das Kompott damit andicken, kalt stellen.

2.Für die Quarkcreme den Magerquark mit Orangensaft und Zucker glatt rühren.

3.Von den Amarettini 4 Stück beiseite legen, den Rest mit einer Teigrolle fein zerkrümeln. Jeweils ca. 2 EL Amarettini in ein Glas geben und mit 2-3 EL Creme bedecken, nocheinmal mit Amarettini bestreuen und die restlichen Creme daraufgeben. Etwa 1 Stunde kalt stellen.

4.Das Kompott auf der Creme verteilen und mit Amarettini garniert servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Geschichtete Rhabarber-Creme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 98 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschichtete Rhabarber-Creme“