Gefüllte Feigen

40 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Feigen 8
Mandelblättchen 1 EL
Vanilleschote 1
Magerquark 250 g
Mascarpone, evtl. light 250 g
Zucker 125 g
Zitronemmelisse zum Verzieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
941 (225)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
22,2 g
Fett
12,1 g

Zubereitung

1.Die Feigen waschen, trocken tupfen und jeweils den Deckel abschneiden. Das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Teelöffel oder Kugelausstecher herauslösen und beiseite stellen.

2.Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einen Teller geben und beiseite stellen.

3.Den Quark mit Mascarpone, Zucker und ausgekratztem Vanillemark gut miteinander verrühren. Etwa 1/4 der Creme in einen Spitzbeutel mit Sterntülle füllen, kalt stellen.

4.Unter die übrige Creme etwa die Hälfte vom Fruchtfleisch rühren. Die Feigencreme in die ausgehöhlten Feigen geben und je einen Tupfen der Creme daraufspritzen.

5.Die Feigen auf einer Platte anrichten und bis zum Verzehr kühl stellen.

6.Kurz vor dem Servieren mit Zitronenmelisse garnieren und mit Mandelblättchen bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Feigen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Feigen“