Himbeer - Cremeschnitten

1 Std 15 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 125 g
Löffelbiskuits 200 g
etwas Öl für die Tortenplatte etwas
Himbeeren 400 g
+ 100 g Schlagsahne 250 g
Magerquark 500 g
Zucker + 2 EL Zucker 50 g
Soßenpulver ,, Vanille'' ohne Kochen für 1/4 l Milch 1 Päckchen
roter Tortenguss 1 Päckchen
Gefrierbeutel 1 großer
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
766 (183)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
9,8 g

Zubereitung

1.Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Brösel und flüssige Butter mischen. Den Formrand einer eckigen ( 24 x 24 cm ) oder runden Springform ( 26 cm durchm. ) auf eine mit etwas Öl bestrichene Tortenplatte setzen. Bröselmasse, bis auf 2 - 3 EL, einfüllen und als Boden andrücken. ca. 15 Min. kalt stellen.

2.Himbeeren verlesen, evtl. waschen. 250 g Sahne steif schlagen. Quark und 50 g Zucker verrühren. Soßenpulver unter kurzem Rühren einrieseln lassen. Sahne sofort darunterheben. 1/3 Quarkcreme auf den Bröselboden streichen. Himbeeren, bis auf einige zum Verzieren, darauf verteilen. Die übrige Creme darauf verteilen und glatt streichen.

3.Tortengusspulver und 2 EL Zucker mischen. 1/4 L kaltes Wasser nach und nach einrühren. Unter Rühren kurz aufkochen und sofort auf der Quarkcreme verteilen. Ca. 30 Min. kalt stellen. 100 g Sahne steif schlagen. Schnitten mit Sahneklecksen, restlichen Beeren und Löffelbiskuitbröseln verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer - Cremeschnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer - Cremeschnitten“