Dessert: Quark-Joghurt-Creme mit Beeren und Mandelkrokant

2 Std 30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 2 EL
Zucker 4 EL
Mandelsplitter 100 g
Quark Halbfettstufe 250 g
Joghurt natur oder nach Belieben mit Früchten 250 g
Sahne 250 ml
Zucker 50 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Bio-Zitrone etwas Saft und Abrieb 1
Ribisel oder andere Früchte 250 g
Zucker nach Belieben mehr oder weniger je nach Früchte 2 EL
1 Schuß Grand Marnier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1364 (326)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
22,3 g
Fett
23,0 g

Zubereitung

1.Die Butter in einem Topf erhitzen, 4 EL Zucker dageben und den Zucker unter ständigem umrühren auf kleiner Flamme bräunen lassen. Die Mandelstifte beigeben, durchmischen und die Masse auf ein Backblech stürzen und abkühlen lassen.

2.Die Ribisel waschen und von der Rispen entfernen. Ein paar Rispen ganz lassen für die Deko. Die Beeren mit Zucker bestreuen und wenn keine Kinder mitessen einen Schuß Grand Marnier oder Ribisellikör dazu geben und mischen.

3.Quark mit Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker glattrühren. Joghurt mit den Zitronenzesten dazu geben und nochmal alles gut verrühren.

4.Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

5.Den Mandelkrokant in kleine Stücke zerbrechen.

6.Gläser erst mit ein paar Ribiseln füllen, dann eine Schicht Quarkmasse und zuletzt den Krokant darüber streuen. Das ganze wiederholen bis das Glas voll ist. Mit Ribiselrispe und Minzblätter garnieren.

7.Dessert ein bis zwei Stunde kalt stellen und dann servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Quark-Joghurt-Creme mit Beeren und Mandelkrokant“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Quark-Joghurt-Creme mit Beeren und Mandelkrokant“