Sauerkraut-Bratwurst-Quiche

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteigrolle aus dem Kühlregal 275 g
Nürnberger Bratwürstchen 1 Packung
Sauerkraut 1 Dose
Dijon Senf 1 EL
Kümmel 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
gekochte Kartoffeln 4 Stück
Milch 200 ml
Eier 4 Stück
Frischkäse 2 EL

Zubereitung

1.Die gekochten Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Das Sauerkraut ca. 15 Minuten in einem Topf köcheln lassen. Kümmel unterrühren und mit Salz / Pfeffer abschmecken.

2.Backofen auf 200 Grad (Ober- / Unterhitze) vorheizen. Den Blätterteig in eine gefettete Tarteform legen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Senf bestreichen.

3.Für den Guss Milch, Eier und Frischkäse verrühren und mit Salz / Pfeffer abschmecken. Die Bratwürstchen einige Minuten mit etwas Öl in einer Pfanne kross anbraten.

4.Das Sauerkraut in der Form verteilen, darauf die Würstchen kreisförmig verteilen. In den Zwischenräumen die Kartoffelscheiben verteilen. Zuletzt mit der Eier-Milch übergießen und im heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 30 - 35 Minuten backen.

5.Dazu passt z. B. Salat.

6.Da mein Mann gerne Bratwürstchen mit Sauerkraut essen wollte, mir das aber zu langweilig war, hab ich mir diese Quiche ausgedacht ;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkraut-Bratwurst-Quiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkraut-Bratwurst-Quiche“