Kürbis - Kartoffel - Püree

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hokkaido-Kürbis 300 g
Kartoffeln - vorzugsweise mehlige 200 g
Zwiebel etwas
Salz, Pfeffer, Muskat; 3 Zehen Knoblauch etwas
Milch, Butter etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffel in der Schale weich kochen, pellen.

2.Den Hokkaido, Knoblauch und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und alles in etwas Butter anschwitzen, Salz,Pfeffer dazu, ein wenig Wasser auffüllen und bei schwacher Hitze weich dünsten.

3.Die Kartoffeln und den Kürbis mit einer Kartoffelpresse in einen der Töpfe pressen, mit Milch oder Wasser zu der gewünschten Konsistenz verlängern, mit ein wenig Muskat würzen und ein Stückchen Butter (lieber etwas großzügiger als zu wenig) einschmelzen lassen. Fertig!

4.Mit einem gemischten Salat ist das schon eine nette Sache, dazu passt aber auch paniertes Gemüse u. v. m. ...

5.Weiterlesen / Weiterverarbeitung im Rezept: Knusper-Türmchen mit Kürbispüree und Broccoli auf Kürbissoße

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis - Kartoffel - Püree“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis - Kartoffel - Püree“