Ofenkartoffel Nordsee

1 Std 30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Ofen-Kartoffel mehlig kochend 5
Kümmel 1 Prise
Paprika 1 Prise
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nordseekrabben 100 gr.
Dill 2 TL
Frühlingszwiebeln 2 TL
Senf 1 TL
Sahne, sauer 60 gr.
Röstzwiebeln 1,5 EL
saure Gurke 1
Zwiebel 0,5
Butter 150 gr.
Knoblauchzehe 0,5
Salz Prise
Zucker 1 Prise
Cayenne 1 Prise
Zitronensaft 1 Spritzer
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1390 (332)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
32,6 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen und sie mit Schale in Aluminiumfolie mit 100 g Butter, Kümmel, Paprika, Salz und Pfeffer einwickeln und bei 180 bis 200 °C eine Stunde im Ofen schmoren lassen.

2.Den Dill und die Frühlingszwiebeln feinschneiden, die saure Gurke würfeln. Die halbe Zwiebel feinwürfeln und sautieren (schwenken in etwas Öl, Butter oder Butterschmalz). 50 g der Butter erhitzen und unter Rühren braun werden lassen. Dann die Butter mit der Knoblauchzehe pürieren.

3.Die Krabben mit Dill, Frühlingszwiebeln, Senf, saurer Sahne, Röstzwiebeln (selbst gemacht oder gekaufte), Gurke, sautierten Zwiebeln und pürierter Butter vermengen. Die Masse mit Salz, Zucker, Cayenne und Zitronensaft abschmecken.

4.Die gekochte Kartoffeln warm x-förmig einschneiden und mit jeweils zwei Esslöffeln der Krabbenmischung bedecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofenkartoffel Nordsee“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofenkartoffel Nordsee“