Ofenkartoffeln mit Quark

2 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 2 mittelgrosse
Butter 1 TL
Thymian gefriergetrocknet 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Radieschen frisch 1 Bund
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Magerquark 200 gr.
Joghurt 10% Fett 150 gr.
Zitronensaft 1 Tl
Mungobohnensprossen 50 gr.

Zubereitung

1.Kartoffeln gründlich waschen .2 Stücke Alufolie (25+25 )dünn mit der Butter bestreichen .Mit Thymian ,etwas Salz und Pfeffer bestreuen .Kartoffeln darauf setzen .Folie um die Kartoffel wickeln ,auf ein Blech setzen . Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C ) auf der 2.Schiene von unten ca.50-60 Min.backen lassen .

2.Inzwischen Radieschen (bis auf 2)putzen ,waschen und in dünne Stifte schneiden . Petersilienblätter abzupfen und fein hacken ,mit Quark und Joghurt verrühren . Mit Salz ,Pfeffer und Zitronensaft würzen abschmecken .Je 2/3 der Radieschenstifte und Sprossen unterrühren .

3.Kartoffeln längs einschneiden mit dem Quark füllen ,mit übrigen Radieschen und Sprossen garnieren .Und servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofenkartoffeln mit Quark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofenkartoffeln mit Quark“