Fisch: Lachs mit Dillkartoffelteig überbacken

1 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln mehlig 650 g
Butter 2 EL
Eigelb 1
Salz, Pfeffer und Muskat etwas
gehackter Dill 1 EL
Lachsfilet ohne Haut 500 g
Weißwein trocken 100 ml
Sahne 100 ml
Porree frisch 1 Stange 1
Zitronensaft 2 EL
etwas Butter für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
537 (128)
Eiweiß
8,5 g
Kohlenhydrate
7,8 g
Fett
6,3 g

Zubereitung

1.Kartoffeln samt Schale weich dünsten. Für die Kartoffelmasse 2 Esslöffel Butter zerlassen, 250 g Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskat, Butter und Dill mit einer Gabel gut unter die Kartoffeln ziehen.

2.Backofen auf 200°C / Umluft 180°C vorheizen.

3.Restliche 400 g Kartoffeln pellen und nach belieben in Stücke schneiden. Porree (Lauch) putzen, waschen und in ca. 1 cm Scheiben schneiden. Auflaufform gut ausbuttern und die Porreescheiben in der Form gleichmäßig auslegen.

4.Lachsfilet abbrausen, trockentupfen und in große Stücke schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs auf dem Porree verteilen, Wein und Sahne verrühren und angießen. Den Lachs mit der Kartoffelteigmasse bestreichen und alles ca. 20 Minuten im Ofen backen.

5.In der Zwischenzeit die Kartoffelstücke in 2 EL Butter anbraten, nach Belieben Würzen und zum überbackenen Lachs servieren.

6.Pro Port. ca. 510 kcal.

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Lachs mit Dillkartoffelteig überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Lachs mit Dillkartoffelteig überbacken“