Zucchini-Puffer

35 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Puffer / Reibekuchen / Rösti
Kartoffeln 4
mittlere Zucchini 1
Mehl 1 EL
Kartoffelstärke Mehl 1 EL
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmel wer mag etwas
Dip
Schmand 100 g
Magerquark 200 g
Feta zerkrümelt 60 g
Flying Goose Hot Chili Soße 3 Spritzer
Salz, Pfeffer etwas
Gurke 100 g
Apfelmus 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
9,9 g
Fett
8,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die Kartoffeln sehr fein reiben, die Zucchini etwas gröber in Stifte hobeln. Beides mit Salz, Pfeffer, fein gehacktem Knoblauch und etwas Kümmel vermengen, Mehl und Kartoffelmehl für die Bindung untermengen.

2.In einer weiten Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zucchini-Kartoffelmasse portionsweise (je ca. 1-2 El Masse) von beiden Seiten goldbraun backen.

3.Parallel dazu einen schnellen Dip aus Schmand, Quark, Chilisoße, Feta und den Gewürzen zusammenrühren. Die Gurke in feine Stifte hobeln und untermischen. Zum Schluss noch einen Löffel nicht zu süßes Apfelmus unterheben, das macht die Sache etwas fruchtig und gibt eine leichtere Konsistenz. Wer das nicht mag - einfach weglassen

4.Dazu passt ein bunter Sommersalat aus Gurke, Tomate, Paprika, Zwiebeln, Lollo Rosso, Eisbergsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Puffer“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Puffer“