Gefüllte Zucchini

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ballzucchinis 4
Hackfleisch gemischt 300 g
große Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
altbackenes Brötchen 1
Milch etwas
reife Tomaten 6
Salz, Pfeffer, Öl etwas
Ei 1
Senf 1 EL

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in etwas Öl glasig dünsten, abkühlen lassen. Das Brötchen in Milch einweichen. Vom Zucchini die Deckel abschneiden und das Innenleben bis auf ca.1/2 cm Rand ausschälen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, dazu das Ei, die Hälfte der Zwiebelmasse, den Senf, das ausgedrückte Brötchen und Salz und Pfeffer. Einen Teil der ausgehöhlten Zucchinimasse fein würfeln und zugeben.Alles gründlich verkneten, abschmecken.

2.Für die Tomatensoße die Tomaten vierteln in einen Mixer geben. Dazu die restlichen Zwiebeln, Sal, Pfeffer und etwas Öl. Gut mixen. Ggf. noch 100 ml Wasser zufügen. Kräftig abschmecken. Zucchini in eine Auflaufform setzen, den Deckeln mit einem Zahnstocher obenauf fixieren. Soße eingießen. Alles bei ca. 170 Grad Umluft etwa 45 Minuten garen lassen.

3.Ich habe noch gebratene Pfifferlinge als "Topping" zugegeben. Mit Baguette oder auch Reis, Kartoffelmus ... servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Zucchini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Zucchini“